Feel Again

Autor: Mona Kasten
Genre: New Adult Roman
Verlag: LYX Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Teile, was Dir gefällt
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Inhaltsverzeichnis

Dieses mal schickt uns die Autorin in Feel Again auf die Reise mit Sawyer und Isaac. Sawyer ist eher die Draufgängerin, hat viele Tattoos und ist sehr tough. Also das genaue Gegenteil von Isaac Grant. Trotzdem kann sie nach ihrem ersten Kuss einfach nicht aufhören an ihn zu denken. Er ist eigentlich ihr Abschluss-Projekt, doch sie muss sich nach ihrem ersten Kuss fragen ob sie noch so weiter machen kann wie bisher, denn bei ihm kann sie sie selbst sein.

Meine Buchrezension zu Feel Again

Ich war auf diesen Band wirklich sehr gespannt, denn Sawyer war ja im ersten Teil eher nicht so die Sympathieträgerin. Doch umso mehr hat es mich überrascht das in ihr doch ein emotional und nettes Mädchen steckt. Ich mochte diese Sawyer viel mehr als die aus dem ersten Teil.

Diese Sawyer war zwar immer noch sehr taff und hatte viel Selbstbewusstsein, aber man hat hier eine auch eine andere Sawyer kennengelernt.  Und auch wenn Isaac das Gegenteil von ihr ist, so verbindet die beiden trotzdem etwas: beide haben ein Ziel und das können sie nur zusammen erreichen. Isaac möchte endlich seine Schüchternheit verlieren und mit Mädchen reden können ohne das er knallrot wie eine Tomate wird und Sawyer möchte seine Verwandlung gern als ihr Abschlussprojekt verwenden.

Ich finde es unglaublich interessant wie die beiden miteinander umgehen und wie schnell Isaac sich von einer anderen Seite zeigen kann, wenn auch nur bei Sawyer. Beide Protagonisten haben eine schwierige familiäre Situation, die auch oft im Buch thematisiert wird. Dennoch sind die Nebenfiguren sehr gut ausgewählt und man fühlt sich sowohl bei Isaac`s Familie als auch bei Sawyers Schwester Riley sehr wohl. Ich fand Sawyers Geschichte und das sie schon so viel durchmachen musste sehr traurig. Trotzdem hat es mir riesigen Spaß gemacht das Buch zu lesen und im inneren habe ich sehr gehofft das Sawyer über ihren Schatten springt und sich auf Isaac einlässt.

Wenn dir dieses Buch von Mona Kasten gefällt, solltest du Dir auch die weiteren Bücher der Again Reihe ansehen: Begin Again, Trust Again und Dream Again.

Die Charaktere

Sawyer

Sawyer studiert auch in Woodshill, hat einen ausgefallen Kleidungstil, viele Tattoos und hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen. Ihre Taffe Art war sehr erfrischend und ich mochte was Isaac aus ihr gemacht hat.

Isaac

Isaac ist das genaue Gegenteil von Sawyer. Er ist sehr in sich gekehrt, wird ständig rot und hat wenig Selbstbewusstsein.

Mein Fazit zu Feel Again

Mona Kasten zählt Dank der ersten beiden Teile der Again Reihe und der Maxton Hall- Reihe mittlerweile zu meiner Lieblingsautorin und ich bin jetzt schon traurig das ich bald nichts mehr zu lesen habe von ihr. Denn die Bücher von ihr ziehen mich jedes mal in den Bann und so kann ich einfach nicht aufhören zu lesen und bin dann recht schnell mit dem nächsten Buch fertig.

In ihren Geschichten fühlt man sich sehr wohl und ich blende dann alles um mich herum aus. Isaac und Sawyer waren einfach toll zusammen und ich fand ihre Geschichte wirklich toll zusammen.

Alles in allem ist Feel Again ein sehr gelungener dritter Teil und ich freue mich schon auf Band 4, indem es um Everly und ihren Dozenten Nolan geht (den wir schon im Band 2 kurzzeitig kennengelernt haben).

Du möchtest Deine Rezension zu diesem Buch einreichen?

Vielleicht gefallen Dir auch diese Bücher

Avery Flynn |
New Adult Roman
Tyler Jacobsen ist ein unheimlich erfolgreicher Geschäftsmann, der sich von ganz unten nach ganz oben gekämpft hat. Er handelt immer zu Gunsten seines Unternehmens und hat für alles immer eine Antwort parat. Er handelt stets kontrolliert und überlegt und daher ist es für ihn selbst höchst verwunderlich, zu welchen irrationalen Äußerungen und Handlungen ihn seine neue Nachbarin Everly Ribinski treibt.
Emma Scott |
New Adult Roman
Für Sie ist Harmony ein Neuanfang- für Ihn ist es ein Gefängnis und er kann es gar nicht erwarten von dort zu verschwinden. Willow und Isaac könnten eigentlich unterschiedlicher nicht sein. Sie kommt aus reichem Hause und hat New York verlassen müssen, weil ihr Vater versetzt wurde – und er wohnt mit seinem alkoholkranken Vater in einem heruntergekommenen Trailer.