Dream Again

Autor/in:Morgane Moncomble
Verlag:LYX Verlag
Genre:New Adult
Erscheinungsdatum:27. März 2020
ISBN:9783736311701, 3736311702
Buchcover von Mona Kasten Dream Again

Sie haben beide den Glauben an das Glück im Leben verloren, doch zusammen bekommen sie es wieder hin an die Liebe zu glauben. Jude hat im Buch Dream Again ihre Schauspielkarriere in den Sand gesetzt und kehrt nun ohne etwas zu ihrem Bruder Ezra zurück. Dieser wohnt zusammen mit ihrem Exfreund Blake in einer WG. Doch Blake ist davon gar nicht begeistert, denn er hat ihr nie verziehen wie sehr sie ihm das Herz gebrochen hat. Doch da ist auch immer noch die Anziehungskraft zwischen beiden, die mehr als zuvor knistert. Und schon müssen sich die beiden erneut fragen ob sie nochmal ihr Herz an den anderen verlieren wollen und können…

Meine Buchrezension zu Dream Again

Dream Again ist tatsächlich der letzte Teil der Again Reihe und somit war es auch meine letzte Reise zurück nach Woodshill. Wie sehr habe ich mich auf die Rückkehr gefreut und wie schnell habe ich auch dieses Buch verschlungen. Was ich an Mona Kastens Bücher immer liebe ist das man sich immer willkommen fühlt und sobald man liest, sofort in der Geschichte ist. Tatsächlich entscheidet es sich bei mir immer am ersten Kapitel und wie soll es anders sein, habe ich das erste Kapitel ebenfalls verschlungen.

Ich glaube das macht Mona Kastens Schreibstil auch so einzigartig und spannend. Und so ist es mir wirklich leicht gefallen das ich bei jedem einzelnem Streit zwischen Jude und Blake so mitfühlen konnte. Nun kommen wir zu Judes unperfekte Art, gerade diese macht sie so liebenswert und sympathisch. Sie immer für ihre Freunde da und lässt diese das auch ganz genau wissen, ganz besonders aufgefallen ist mir das bei ihrem Bruder Ezra.

Dennoch hat mich etwas gestört, nämlich dass sie sich eigentlich von Anfang an in Woodshill nicht wohl fühlt und gefühlt nur auf Zehenspitzen umher geht, nur damit sie ja niemanden auf die Füße tritt. Das passt nicht ganz zu dem starken Mädchen, als das sie im Rest des Buches beschrieben wird. Trotzdem mochte ich sie sehr.

Bei Blake war es am Anfang anders, ihn mochte ich erst nicht, weil er so kalt ihr gegenüber war. Aber auch er hat ja sein Päckchen zu tragen, nämlich den Unfall und den damit verbundenen Kreuzbandriss. Trotzdem muss man bedenken, das die Beziehung der beiden eigentlich bis in die Kindheit zurück reicht und die beiden die Träume des jeweils anderen kennen.

Zwischen den beiden ist am Anfang einfach noch so viel unausgesprochen, die Wut durch die gebrochenen Herzen, die Gefühle die sich nicht eingestehen wollen und die fehlende Kommunikation als sie wieder aufeinander treffen. Genau aus diesem Grund fand ich die langsame Annäherung der beiden auch so gelungen und authentisch und auch erfrischend. Sie reden sehr viel und gehen dann alles langsam an, trotz der wieder sehr großen Anziehungskraft der beiden.

Wenn dir dieses Buch von Mona Kasten gefällt, solltest du Dir auch die weiteren Bücher der Again Reihe ansehen: Feel Again, Trust Again und Begin Again.

Die Charaktere

Jude

Jude hat ihre Karriere als Schauspielerin in Los Angeles in den Sand gesetzt und muss nun not gedrungen zu ihrem Bruder Ezra nach Woodshill ziehen. Dort wohnt auch ihr Exfreund Blake, der ihre erste große Liebe war und zu dem sie sich auch nach all den Jahren noch hingezogen fühlt.

Blake

Blake kennt man schon aus dem 4ten Band , Hope Again. Er ist verletzt als er Jude wieder sieht, denn er konnte es ihr nie verzeihen dass sie ihn verlassen hat. Und doch merkt auch er das knistern zwischen den beiden. Das zusammenleben der WG Bewohner hat mir sehr gut gefallen. Alles lief sehr harmonisch ab, Otis und Cam haben Jude beide mit offenen Armen aufgenommen und alle sorgen sich umeinander.

Mein Fazit zu Dream Again

Die Geschichte zwischen Blake und Jude hat mir sehr gut gefallen. Ich finde es sehr schade, dass Dream Again nun der letzte Teil der Again Reihe war. Ich habe Jude mit Freuden begleitet, weil hinter ihrer Geschichte so viel mehr steckt als nur eine Liebesgeschichte. Ich finde sie handelt davon seine Träume zu verfolgen und diese auch nicht sofort aufzugeben.

Sie handelt davon das es gute und schlechte Zeiten gibt im Leben und wie wichtig es ist das man in schlechten Zeiten wichtig ist seine liebsten um sich zu haben. Für mich war dieser Teil mit einer der besten und so habe ich ein zweimal ein paar Tränen vergossen.

Weiterführende Informationen

Du möchtest Deine Rezension zu diesem Buch einreichen?
Inhaltsverzeichnis

Teile, was Dir gefällt

Vielleicht gefallen Dir auch diese Bücher

Anna Todd |
Liebesromane
Endlich ist es soweit – Tessa kann endlich auf das College gehen. Doch an ihrem ersten Tag an der Washington Central University kommt alles anders als gedacht. Denn als sie ihre neue Mitbewohnerin Steph kennenlernt, gerät sie an Freunde, mit denen sie im normalen Leben so gar nichts anfangen könnte. So auch Hardin Scott, den sie gleichermaßen abstoßend wie anziehend findet. Und so wird ihr erstes Collegejahr doch anders als gedacht…
Mona Kasten |
New Adult
Ruby ist mehr als enttäuscht von James. Er hat sie zutiefst verletzt. Dennoch kann sie die Gefühle, die sie für ihn hat nicht wirklich gut verbergen. Der Liebeskummer legt sie allerdings wirklich lahm und so läuft auch ihr gut organisiertes Leben ziemlich aus dem Ruder. Und als auch James aus seiner Trauer aufwacht, versucht er alles um es bei Ruby wieder gut zu machen.