Save You

Autor: Mona Kasten
Genre: New Adult Roman
Verlag: LYX Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
Teile, was Dir gefällt
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Inhaltsverzeichnis

Ruby ist mehr als enttäuscht von James. Er hat sie zutiefst verletzt. Dennoch kann sie die Gefühle, die sie für ihn hat nicht wirklich gut verbergen. Der Liebeskummer legt sie allerdings wirklich lahm und so läuft auch ihr gut organisiertes Leben ziemlich aus dem Ruder. Und als auch James aus seiner Trauer aufwacht, versucht er alles um es bei Ruby wieder gut zu machen.

Meine Buchvorstellung zu Save You

Wie schon im ersten Teil Save Me (hier kommst Du zu meiner Buchvorstellung) ist Mona Kastens Schreibstil sehr schön zu lesen, sie schreibt so flüssig, dass die Seiten nahezu verfliegen. Ihr Schreibstil ist locker und leicht und ich mag ihre Geschichten wirklich sehr. James widerfährt ein schlimmer Schicksalsschlag. Dadurch rutscht er wieder in alte Muster, fängt wieder an zu trinken und wendet sich von Ruby ab. Ruby weiß gar nicht wie ihr passiert und erfährt erst durch ihre Freundin das James Mutter gestorben ist. Sofort vergisst sie den Groll gegen James und will ihm beistehen und für ihn da sein, trotzdem kann sie ihm einfach nicht verzeihen. Somit befindet sie sich im Zwiespalt.

James hingegen muss sich seinem Vater beugen und fängt bei seinem Vater im Verwaltungsrat der Firma an.  Doch die Kälte seines Vaters kann er ihm auch nicht verzeihen und findet es entsetzlich wie er seine beiden Kinder im Stich lassen kann.

Lydia versucht derweil zu James durchzudringen und ihm klar zumachen das er um Ruby kämpfen muss. Langsam kommt James auch wieder zu sich und merkt was er angerichtet hat.

Ember hingegen hält zu Ruby und möchte sie sogar zu einer Veranstaltung begleiten, dort lernt sie dann allerdings einen Jungen aus James Clique und verliebt sich nach und nach in ihn. Doch nur bei Ember kann er sein wahres Gesicht zeigen.

Lydia hat immer noch mit ihrer Schwangerschaft zu kämpfen und kann sie bald auch nicht mehr verheimlichen. Ruby , die mittlerweile gut mit Lydia befreundet ist, begleitet sie auch zum ersten Termin beim Frauenarzt, dort erfährt sie auch das sie Zwillinge bekommt. Das muss sie erstmal verarbeite, denn dem Vater der Kinder hat sie die Neuigkeiten noch nicht erzählt.

Ich finde das Ruby sich bei der ganzen Geschichte wirklich wacker schlägt. Sie hat so viel zu verkraften und kümmert sich trotzdem noch voller Inbrunst um ihre Freunde. Und trotzdem kann sie die Gefühle die sie für James hat, nicht ganz zu unterdrücken und James auch nicht aufgeben. Ich wollte Ruby und James schütteln für ihre manchmal dummen Taten und Denkweisen.

Am Ende geht für Ruby ihr größter Traum in Erfüllung, sie wird für Harvard zugelassen und sie versöhnt sich mit James. Doch das Schicksal macht es den beiden nicht einfach, denn Ruby wird suspendiert, weil sie angeblich eine Affäre mit einem Lehrer hat, das passende Foto gibt es dazu natürlich auch.

Ich finde das Ende hat wieder so viele Wendungen und endet wieder mit einem großem Cliffhanger. Wie es weiter geht erfährst Du im dritten Buch Save Us (hier kommst Du zu meiner Buchvorstellung).

Die Charaktere

Die Hauptcharaktere James und Ruby sind auch in diesem Teil sehr präsent und natürlich geht die Liebesgeschichte um beide weiter.

James

 Es war interessant zu lesen, dass James mit etwas allein zurechtkommen muss und ihm dieses al sein Reichtum nicht dabei helfen kann. Der Tod seiner Mutter, das kaputte Verhältnis zu seinem Vater und die Trennung von Ruby bringen ihn ganz schön durcheinander.

Ruby Bell

Ich finde Ruby ist am ersten Band der Geschichte gewachsen. Trotzdem sieht sie sich nun neuen Problemen entgegengestellt. Trotzdem bleibt sie stark und glaubt im tiefsten Winkel ihres Herzens noch daran, dass James sich ändern kann.

Lydia

Lydia ist die Schwester von James und ist in Save You jetzt auch präsent. Im ersten Band kam sie immer noch sehr kühl rüber, das ändert sich allerdings im zweiten und sie wächst mir mit ihren Problemen ans Herz. In Save You wird sie Ruby eine gute Freundin.

Ember

Ember ist die kleine Schwester von Ruby. Im zweitem Band der Trilogie wird auch mehr aus ihrer Sicht erzählt. Sie entwickelt sich aber zum Ende hin immer mehr Persönlichkeit, was an diesem für viel Aufmerksamkeit sorgen wird.

Mein Fazit zu Save You

Ich finde das Buch wieder sehr gelungen. Mona Kasten schreibt Bücher, die einem von der ersten Seite an fesseln und nicht wieder loslassen. So war es auch bei Save You.

Mir hat gefallen das Ruby in diesem Teil nochmal an sich gewachsen ist, denn wie schon im ersten Teil hat sie mit einigen Schicksalsschlägen zu kämpfen.

Dieser Band hat mich mitgerissen und ich kann es kaum erwarten wie die Geschichte um James und Ruby, um Lydia und Graham, Lin und Cyril und um Ember und Wren weiter geht.

Du möchtest Deine Rezension zu diesem Buch einreichen?

Vielleicht gefallen Dir auch diese Bücher

Susan Elizabeth Phillips |
Liebesroman
Wer Ja sagt, muss sich auch wirklich trauen ist das Gegenstück zu „Der schönste Fehler meines Lebens“. In diesem Buch erfahren wir die andere Seite der Geschichte von Lucy Jorik und Ted Beaudine. Diese flüchtet in letzter Sekunde vor ihrer Hochzeit und wird von einen mysteriösen, aber trotzdem gut aussehenden Motorradfahrer mitgenommen.
Megan March |
New Adult Roman
Whitney Gable ist zurück in ihrer Heimatstadt Gable. Dort trifft sie auf Lincoln Riscoff, dem Mann in den sie vor langer Zeit einmal verliebt war. Ihre Rückkehr holt längst vergessen geglaubte Erinnerungen zurück. Diese sind plötzlich wieder so lebendig, als ob sie gerade erst passiert wären. Lincoln weiß, das er diesmal alles dafür tun wird, damit seine große Liebe nicht erneut die Stadt verlässt. Egal wie tief der Hass ist, der ihre Familien trennt, Lincoln möchte um Whitney kämpfen und sich mit ihr eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Ist ihre Liebe diesmal Größer, als die Geheimnisse die um sie herum sind?