Suche
Close this search box.

The Story of a Love Song

Autor/in:Vi Keeland & Penelope Ward
Verlag:LYX Verlag
Genre:New Adult
Erscheinungsdatum:26. März 2021
ISBN:9783736314542, 373631454X
Buchcover von The Story of a Love Song

In the Story of a Love Song von Vi Keeland & Penelope Ward geht es um Luca und Griffin. Sie waren Brieffreunde – bis Luca den Kontakt zu ihm wegen eines schlimmen Ereignisses abbricht. Sie hat sich seitdem zurück gezogen, geht nur noch abends einkaufen und ihr einziger Kontakt, neben ihrem Hausschwein Hortensia, ist ihr Psychologe Doc.

Meine Rezension zu The Story of a Love Song

Nach einem schweren Schicksalsschlag vor 8 Jahren leidet Luca unter Agoraphobie – der Angst sich unter Menschenmassen aufzuhalten. Sie lebt mit ihrem Hausschwein Hortensia allein und zurück gezogen – ihr einziger beständiger Kontakt ist ihr eigenartiger Doc.

Doch als ihr Vater stirbt, muss sie sein Haus leer räumen. Ihr Doc begleitet sie, denn er ist ihr einziger Vetrauter. Dort findet sie einen Brief von ihrem ehemaligen Brieffreund Griffin aus der Schulzeit. Griffin hat ihr nach 8 Jahren noch ein letztes mal einen Brief geschrieben, denn sie hatte nach dem schlimmen Unfall den Kontakt zu ihm abgebrochen.

Und trotz das es kein lieber Brief von Griffin ist, antwortet sie ihm und die Brieffreundschaft lebt wieder auf – nur mit dem Unterschied das die Briefe diesmal heißer sind.

Doch als Luca sich mit ihm treffen will und er immer wieder ausweicht, merkt sie das Griffin ihr etwas verschweigt und macht sie sich mit ihrem Doc auf die Reise zu ihm – ohne zu wissen wer Griffin in Wirklichkeit ist.

Griffin macht das allerdings nicht aus böser Absicht, sondern um sie zu schützen, denn er weiß von ihrer Angststörung. Als Luca herausfindet das Griffin in Wirklichkeit ein Rockstar ist, fragt sie sich ob eine Beziehung zwischen den beiden überhaupt funktionieren kann.

Luca ist eine tolle Protagonistin, sie versucht mit ihren Ängsten umzugehen und unternimmt sogar die große Reise, um Griffin endlich zu sehen. So geht sie jeden Tag einen Schritt weiter in ihre Unabhängigkeit und Selbstständigkeit.

Griffin als Protagonist hat mir super gefallen. Er ist ein toller Mann, der um jeden Preis Luca schützen möchte und ihr trotzdem beweisen will dass die beiden zusammen gehören.

Der „Doc“ ist ein witziger Mann, aber man sieht im Buch auch, das er Luca mit seinen Ratschlägen wirklich hilft. Es ist trotzdem lustig zu sehen, das er neben Luca nur das Vogel beobachten im Kopf hat und am Ende des Buches als Sinnbild als Vogel zu Luca zurück kehrt.

Ich kann sagen, das mir alle Charaktere in The Story of a Love Song wirklich ans Herz gewachsen sind. Dieses Buch ist ein toller New Adult Roman, der ohne viel Drama ausgekommen ist und trotzdem für mich sehr interessant war.

Der Schreibstil der Autorinnen ist flüssig und sehr bildlich beschrieben. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte am Ende gar nicht aufhören zu lesen. Die Geschichte ist packend, emotional, nachdenklich und trotzdem humorvoll. Ich finde es gut das in diesem Buch das Thema Ängste und Depressionen so gut beschrieben wurde.

Am Ende des Buches konnte man tatsächlich eine Entwicklung bei beiden Protagonisten sehen.

Findest du das Buch interessant? Dann kannst du dir hier Park Avenue Player von dem Autorenduo anschauen.

Die Charaktere

Luca

Sie ist nach einem schlimmen Ereignis traumatisiert und hat sich komplett zurück gezogen. Lustig finde ich es, dass sie ein Hausschwein mit dem Namen Hortensia hat.

Griffin

Griffin ist ein auf dem Boden gebliebener Rockstar, was er allerdings Luca verschweigen möchte. Trotzdem ist er ein toller Protagonist, er ist liebevoll und immer darauf bedacht, dass es Luca gut geht. Das ist eine bewundernswerte Eigenschaft.

Mein Fazit zu The Story of a Love Song

The Story of a Love Song ist eine Geschichte fürs Herz und die Seele.

Die Liebe zwischen Luca  und Griffin ist ohne viel Herzschmerz und Drama ausgekommen und das hat das Buch für mich zu etwas besonderem gemacht.

Für mich eindeutig ein Highlight in diesem Jahr.

Weiterführende Informationen

Du möchtest Deine Rezension zu diesem Buch einreichen?
Inhaltsverzeichnis

Teile, was Dir gefällt

Vielleicht gefallen Dir auch diese Bücher

Leonie Lastella |
Liebesromane
In das Glück so leise von Leonie Lastella geht es um Samuel und die gehörlose Lilian. Lilian lebt mit ihrer Tochter Ida auf dem Gut Auweide . Sam verliert in Hamburg nach einem Streit seinen Job in einer bekannten Werbeagentur und seine karriereorientierte Freundin gleich dazu. Plötzlich ohne Geld und Aussicht auf Erfolg, beschließt er nach 20 Jahren seine Oma Henriette auf ihrem Gestüt zu besuchen, und sie um einen Kredit zu bitten.
Mona Kasten |
New Adult
Nachdem Adam jeglichen Kontakt zu Rosie ohne eine Begründung abgebrochen hat, zweifelt sie wieder an sich und rutscht deshalb in eine Depression. Doch Rosie ist ein richtiges Stehauf-Männchen und schafft es durch ihre Mutter wieder ins Leben zurück. Seitdem arbeitet sie noch härter an ihrer Webradio- Show, um den entstandenen Imageschaden wieder auszugleichen. Doch gerade als es ihr wieder besser geht und sie nicht mehr von allen angefeindet wird – meldet sich Adam wieder bei ihr…