The Story of a Love Song

Autor/in:Vi Keeland & Penelope Ward
Verlag:LYX Verlag
Genre:New Adult
Erscheinungsdatum:26. März 2021
ISBN:9783736314542, 373631454X
Buchcover von The Story of a Love Song

In the Story of a Love Song von Vi Keeland & Penelope Ward geht es um Luca und Griffin. Sie waren Brieffreunde – bis Luca den Kontakt zu ihm wegen eines schlimmen Ereignisses abbricht. Sie hat sich seitdem zurück gezogen, geht nur noch abends einkaufen und ihr einziger Kontakt, neben ihrem Hausschwein Hortensia, ist ihr Psychologe Doc.

Meine Rezension zu The Story of a Love Song

Nach einem schweren Schicksalsschlag vor 8 Jahren leidet Luca unter Agoraphobie – der Angst sich unter Menschenmassen aufzuhalten. Sie lebt mit ihrem Hausschwein Hortensia allein und zurück gezogen – ihr einziger beständiger Kontakt ist ihr eigenartiger Doc.

Doch als ihr Vater stirbt, muss sie sein Haus leer räumen. Ihr Doc begleitet sie, denn er ist ihr einziger Vetrauter. Dort findet sie einen Brief von ihrem ehemaligen Brieffreund Griffin aus der Schulzeit. Griffin hat ihr nach 8 Jahren noch ein letztes mal einen Brief geschrieben, denn sie hatte nach dem schlimmen Unfall den Kontakt zu ihm abgebrochen.

Und trotz das es kein lieber Brief von Griffin ist, antwortet sie ihm und die Brieffreundschaft lebt wieder auf – nur mit dem Unterschied das die Briefe diesmal heißer sind.

Doch als Luca sich mit ihm treffen will und er immer wieder ausweicht, merkt sie das Griffin ihr etwas verschweigt und macht sie sich mit ihrem Doc auf die Reise zu ihm – ohne zu wissen wer Griffin in Wirklichkeit ist.

Griffin macht das allerdings nicht aus böser Absicht, sondern um sie zu schützen, denn er weiß von ihrer Angststörung. Als Luca herausfindet das Griffin in Wirklichkeit ein Rockstar ist, fragt sie sich ob eine Beziehung zwischen den beiden überhaupt funktionieren kann.

Luca ist eine tolle Protagonistin, sie versucht mit ihren Ängsten umzugehen und unternimmt sogar die große Reise, um Griffin endlich zu sehen. So geht sie jeden Tag einen Schritt weiter in ihre Unabhängigkeit und Selbstständigkeit.

Griffin als Protagonist hat mir super gefallen. Er ist ein toller Mann, der um jeden Preis Luca schützen möchte und ihr trotzdem beweisen will dass die beiden zusammen gehören.

Der „Doc“ ist ein witziger Mann, aber man sieht im Buch auch, das er Luca mit seinen Ratschlägen wirklich hilft. Es ist trotzdem lustig zu sehen, das er neben Luca nur das Vogel beobachten im Kopf hat und am Ende des Buches als Sinnbild als Vogel zu Luca zurück kehrt.

Ich kann sagen, das mir alle Charaktere in The Story of a Love Song wirklich ans Herz gewachsen sind. Dieses Buch ist ein toller New Adult Roman, der ohne viel Drama ausgekommen ist und trotzdem für mich sehr interessant war.

Der Schreibstil der Autorinnen ist flüssig und sehr bildlich beschrieben. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte am Ende gar nicht aufhören zu lesen. Die Geschichte ist packend, emotional, nachdenklich und trotzdem humorvoll. Ich finde es gut das in diesem Buch das Thema Ängste und Depressionen so gut beschrieben wurde.

Am Ende des Buches konnte man tatsächlich eine Entwicklung bei beiden Protagonisten sehen.

Findest du das Buch interessant? Dann kannst du dir hier Park Avenue Player von dem Autorenduo anschauen.

Die Charaktere

Luca

Sie ist nach einem schlimmen Ereignis traumatisiert und hat sich komplett zurück gezogen. Lustig finde ich es, dass sie ein Hausschwein mit dem Namen Hortensia hat.

Griffin

Griffin ist ein auf dem Boden gebliebener Rockstar, was er allerdings Luca verschweigen möchte. Trotzdem ist er ein toller Protagonist, er ist liebevoll und immer darauf bedacht, dass es Luca gut geht. Das ist eine bewundernswerte Eigenschaft.

Mein Fazit zu The Story of a Love Song

The Story of a Love Song ist eine Geschichte fürs Herz und die Seele.

Die Liebe zwischen Luca  und Griffin ist ohne viel Herzschmerz und Drama ausgekommen und das hat das Buch für mich zu etwas besonderem gemacht.

Für mich eindeutig ein Highlight in diesem Jahr.

Weiterführende Informationen

Du möchtest Deine Rezension zu diesem Buch einreichen?
Inhaltsverzeichnis

Teile, was Dir gefällt
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Vielleicht gefallen Dir auch diese Bücher

Rachel Gibson |
Liebesromane
Lucy sucht über ein Online- Dating Format einen Mann fürs Leben und gibt sich dabei als Krankenschwester aus. Bei einen ihren Dates trifft sie dann auf den Klempner Quinn, der eigentlich Polizist ist und eine Mordserie aufdecken möchte. Womit beide allerdings nicht gerechnet haben, ist das es bei ihrem ersten Date zwischen ihnen so knistert.
Lea Coplin |
New Adult
Als Penny in dem Ferienressort in Fuerteventura landet, ahnt sie nicht das sie Milo über dem Weg laufen wird. Den Milo, der kurz mit ihr auf der Schule war und mit dem sie ihren ersten Kuss erlebt hat. Jetzt ist ausgerechnet die fröhliche Helena, Pennys Zimmergenossin, mit Milo zusammen und Penny kann ihm kaum aus dem Weg gehen. Aber da ist noch immer die Erinnerung an diesen Kuss. Auch Helena merkt, dass da mehr ist, und das schlechte Gewissen ihr gegenüber droht Penny zu ersticken. Doch Gefühle lassen sich nicht steuern. Selbst wenn sie schnurgerade in die Katastrophe führen.