Dare To Love – Im Zweifel für die Liebe

Autor/in:Carly Phillips
Verlag:Heyne Verlag
Genre:Liebesroman
Erscheinungsdatum:14. November 2016
ISBN:9783453419858, 3453419855
Buchcover von Dare To Love - Im Zweifel für die Liebe von Carly Phillips

Manche Frauen machen immer alles richtig – ganz im Gegenteil von Meg Thompson im Buch Dare To Love – Im Zweifel für die Liebe. Sie ist schwanger, Single, ziemlich alleine und trifft anscheinend immer die falschen Entscheidungen.

Doch sie ist entschlossen nun endlich ihr Leben zu verändern und eine bessere Mutter zu sein als ihre eigene es war. Ihr Vorhaben wäre jedoch einfacher einzuhalten, wenn da nicht der heiße Cop Scott Dare wäre. Als er sich in ihr Leben stiehlt, will Meg nur zu gerne glauben, dass am Ende immer alles gut wird, obwohl die Vergangenheit sie etwas anderes gelehrt hat…

Meine Rezension zu Dare To Love – Im Zweifel für die Liebe

Meg scheint Looser anzuziehen, denn nun ist sie schwanger, allein und Single. Scott scheint an der Schattenfamilie wie sein Bruder Ian festzuhalten, denn auch er glaubt nicht an die Liebe. Beide scheinen ihr eigenes kleines Päckchen mit sich herumzutragen. Und trotzdem will Meg ihres eines Tages ändern, doch das wäre um einiges leichter wenn da nicht der sexy Cop Scott wäre, der sie immer zu verwirren scheint.

Meg scheint eine mutige und tapfere junge Frau zu sein, die ihr  Leben auf die Reihe bekommen möchte. Sie ist in manchen Situationen ziemlich stur und lässt sich wenig sagen. Aber auch Scott ist Stur. Dennoch haben beide auch eine liebevolle Seite an sich.

Dare to Love – Im Zweifel für die Liebe ist wieder ein typischer Liebesroman aus der Carly Phillips Feder. Ich mag die Autorin und ihre Bücher sehr gern und habe auch Dare To Love – Wer nicht wagt, der liebt nicht aus der Reihe gelesen.

Wie in jedem Buch behandelt sie wieder ein schwieriges Thema , allerdings verpackt sie es nicht so das es einen im Buch erdrückt. Außerdem  spielt Eigenständigkeit, Mut und die Vergangenheit, die damit verbundene Angst eine große Rolle und es geht es wieder viel um Familie.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und locker und man kommt schnell in seinen gewohnten Lesefluss. Carly Phillips versteht es auch mit schweren Themen umzugehen, es aber locker und leicht in die Geschichte mit einzubinden. Sie schreibt sehr  angenehm und abwechslungsreich, so das die Seiten verflogen sind.

Die Charaktere

Meg Thompson

Meg ist eine mutige und tapfere junge Frau, die allerdings schnell mal an sich zweifelt und oft niedergeschlagen ist.

Scott Dare

Scott ist ein Polizist, er ist ein sturer Mann und hasst es wenn ihm jemand widerspricht. Außerdem bestimmt Scott gerne und wenn er nicht seinen Willen bekommt ist er schnell launisch. Aber er hat auch eine liebevolle und fürsorgliche Seite an sich.

Mein Fazit zu Dare To Love im Zweifel für die Liebe

Ein wundervolles Buch für einen verregneten Nachmittag. Ich liebe alle Bücher von ihr und Dare To Love – Im Zweifel für die Liebe hat mich sehr gut unterhalten.

Weiterführende Informationen

Du möchtest Deine Rezension zu diesem Buch einreichen?
Inhaltsverzeichnis

Teile, was Dir gefällt
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Vielleicht gefallen Dir auch diese Bücher

Megan March |
New Adult
Whitney Gable ist zurück in ihrer Heimatstadt Gable. Dort trifft sie auf Lincoln Riscoff, dem Mann in den sie vor langer Zeit einmal verliebt war. Ihre Rückkehr holt längst vergessen geglaubte Erinnerungen zurück. Diese sind plötzlich wieder so lebendig, als ob sie gerade erst passiert wären. Lincoln weiß, das er diesmal alles dafür tun wird, damit seine große Liebe nicht erneut die Stadt verlässt. Egal wie tief der Hass ist, der ihre Familien trennt, Lincoln möchte um Whitney kämpfen und sich mit ihr eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Ist ihre Liebe diesmal Größer, als die Geheimnisse die um sie herum sind?
Sarina Bowen |
New Adult
Eishockeyspieler Leo Trevi will nur zwei Dinge: die Frau vergessen, die sein Herz gebrochen hat, und nach dem College ein erfolgreicher NHL-Spieler werden. Doch bereits am ersten Tag bei den Brooklyn Bruisers, dem Eishockey-Team von New York, scheint er in beidem zu versagen.