Catch my Fall

Autor/in:Rebekka Weiler
Verlag:Carlsen Verlag
Genre:New Adult
Erscheinungsdatum:25. Februar 2021
ISBN:9783551303448, 3551303444
Buchcover von Catch my Fall von Rebekka Weiler

Toni staunt nicht schlecht, als sie im Buch Catch my Fall den neuen Trainer ihrer Eishockeymannschaft gegenüber steht – denn es ist niemand geringerer als Nolan Thayer, ein ehemaliger NHL Spieler, der sich jedoch verletzt hat. Doch es scheint so als hätte Nolan gar keine Lust sie zu trainieren, denn er ist durchgehend missmutig und nimmt die ganze Mannschaft ziemlich hart ran. Doch dann lernt sie die andere Seite von ihm kennen und kann verstehen wieso er so geworden ist.

Meine Buchrezension zu Catch my Fall

Catch my Fall ist das erste Buch der mir vorher unbekannten Autorin Rebekka Weiler. Die Geschichte zwischen Nolan und Toni hat mich trotzdem sehr überzeugt und überrascht.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und wirklich schön beschrieben. Es wird immer im Wechsel zwischen Nolan und Toni geschrieben, so konnte ich beide Protagonisten sehr gut kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle gut nachvollziehen. Ebenso gefallen haben mir die Nebenfiguren wie z.B. Sarina, sie scheint witzig zu sein und trotzdem immer wenn Toni en Problem hat, an ihrer Seite zu stehen. Ich konnte nur nicht so ganz verstehen, wieso sie ihre Teamkameradinnen nicht von Anfang an eingeweiht hat, da sie eigentlich im Buch alle als beste Freunde dargestellt werden.

Doch kommen wir nun zur Geschichte. Toni ist Eishockeyspielerin auf ihrem College. Nolan ist ein ehemaliger NHL Spieler, der sich leider verletzt hat und deshalb zurück zum College kommt. Dort wird er Trainer der Eishockeymannschaft, in der Toni ist. Doch eigentlich hat er darauf gar keine Lust, denn durch diesen Job wird er von Tag zu Tag daran erinnert was er nicht mehr spielen kann – Eishockey!

Deshalb hat er die meiste Zeit auch schlechte Laune und lässt diese oft an den Mädchen aus. Als Toni sich dann verletzt und Einzeltraining von Nolan bekommt, fliegen nur so die Funken zwischen den beiden. Doch beide sind sich klar, dass das nicht geht.

In Catch my Fall spürt man das Knistern zwischen Trainer und Sportler auf jeder Seite, man kann aber auch den Zwiespalt erkennen, eben jene unsichtbare Grenze zu überschreiten. Und als diese Feindseligkeit sich irgendwie in Anziehung verwandelt hat, war ich natürlich Feuer und Flamme, denn die beiden waren einfach süß zusammen, vor allem ihre große Liebe für Game Of Thrones. Toni und Nolan haben so gut zusammengepasst und ich habe jeden Moment mit ihnen sehr genossen.

Die Unsicherheit was passiert, wenn doch und wenn es kein zurück mehr gibt. Und so ist es dann ein hin und her zwischen den beiden, doch am Ende bekommt Nolan ein Angebot, dass er nicht ausschlagen kann. Doch kann das ihre gerade erst frisch aufgeblühte Liebe aushalten?

Mir hat die Spannung im Buch wirklich sehr gut gefallen und wie die Autorin die Stimmung die manchmal im Spiel herrscht eingefangen hat, nämlich das es auch oft echt ruppig im Spiel zugeht. Aber man spielt als Mannschaft und als diese steht man felsenfest zueinander.

Ich finde die Geschichte wirklich hinreisend, sehr spannend und Catch my Fall, konnte mich von Seite eins an fesseln. Sie ist eine spannende Sportsromanze mit einer verbotenen Liebesromanze, der es aber auch nicht an Spannung gefehlt hat. Die Geschichte wird mit viel Gefühl aus beiden Perspektiven erzählt und man leidet einfach mit. Auch die Tiefen und die vielen Kompromisse aus denen eine Beziehung besteht sind einfach super herausgearbeitet.

Die Charaktere

Antonia (Toni)

Toni ist Eishockeyspielerin der Frauenmannschaft des Bloomville Colleges. Sie freut sich, als sie mit den anderen von Nolan der als NHL Star galt, trainiert wird. Kann sie ihm beweisen, was in ihr steckt?

Nolan

Nolan ist ein ehemaliger NHL Star im Eishockey und musste durch eine Verletzung aufhören musste und nun für Tonis Mannschaft, als neuer Co-Trainer zur Seite stehen soll.

Mein Fazit zu Catch my Fall

Mir hat der Liebesroman Catch my Fall von Rebekka Weiler wirklich sehr gut gefallen, weil sie eine sehr schöne Message im Buch behandelt hat.

Jeder Mensch hat einen Traum oder einen Wunsch für seine Zukunft. Lasst euch nicht entmutigen, wenn dieser sich nicht gleich erfüllt oder man ihn etwas ändern muss. Mit viel Mut und Geduld, kannst du alles erreichen.

Weiterführende Informationen

Du möchtest Deine Rezension zu diesem Buch einreichen?
Inhaltsverzeichnis

Teile, was Dir gefällt

Vielleicht gefallen Dir auch diese Bücher

Lea Coplin |
New Adult
Als Penny in dem Ferienressort in Fuerteventura landet, ahnt sie nicht das sie Milo über dem Weg laufen wird. Den Milo, der kurz mit ihr auf der Schule war und mit dem sie ihren ersten Kuss erlebt hat. Jetzt ist ausgerechnet die fröhliche Helena, Pennys Zimmergenossin, mit Milo zusammen und Penny kann ihm kaum aus dem Weg gehen. Aber da ist noch immer die Erinnerung an diesen Kuss. Auch Helena merkt, dass da mehr ist, und das schlechte Gewissen ihr gegenüber droht Penny zu ersticken. Doch Gefühle lassen sich nicht steuern. Selbst wenn sie schnurgerade in die Katastrophe führen.
Mona Kasten |
New Adult
Trust Again – Eine wundervolle Geschichte darüber das aus Freundschaft eine starke Liebe entstehen kann und man zusammen alles schaffen kann. Dawn hat ihren Ex-Freund in flagranti mit einer anderen erwischt und dann allen Männern abgeschworen- so auch Spencer Cosgrove, der alles unternimmt um mit ihr zu flirten.