After Passion und nicht ist so wie es einmal war
Teile, was Dir gefällt
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Inhaltsverzeichnis

After Passion – & nichts ist so wie es einmal war

Short Facts zu After Passion

  • Filmtitel: After Passion
  • Autor der Filmgeschichte: Anna Todd
  • Regisseurin: Jenny Gage
  • Filmmusik: Justin Burnet
  • FSK: 0 Jahre

Als ich die Nachricht bekommen habe, das die Bücher After Passion verfilmt werden soll, habe ich mich zuerst wirklich gefreut.

Das Buch zum Film habe ich ja verschlungen und so war ich sehr gespannt, wie sie die Charaktere im Buch auf der Leinwand umgesetzt werden sollten. Das man dann natürlich ein bisschen kürzen muss, ist mir klar, aber das war wirklich extrem gekürzt.

Und so war es am 11.  April 2019 endlich soweit, viele tausende Menschen haben das Kino gestürmt. So bin auch ich mit meiner Freundin ins Kino gegangen. Die Altersbegrenzung fand ich jedoch etwas fragwürdig, wo es doch in dem Buch zum Film wirklich heiß her gegangen ist.

Die Hauptrollen und die vielen Nebenrollen waren wie ich finde sehr gut ausgesucht. So hat zum Beispiel Josephine Langford die Hauptrolle Tessa Young, der Schauspieler Hero Fiennes Tiffin spielt den Hardin Scott. Hardins Ex-Freundin Molly hat Inanna Sarkis gespielt und ihr Charakterzug im Buch hat sehr gut zu ihrem Auftreten im Film gepasst. Weiter gab es noch Selma Blair, die Tessas Mutter Carol Young spielt und Dylan Arnold spielt Tessas Freund Noah.

Und dann ging endlich das Licht aus….

Und meine Befürchtungen wurden leider wahr. Dieser Film ist so gar nicht wie das Buch., es ist mir klar das man nicht alles aus dem Buch in einen zweistündigen Film packen kann, aber hier wurden wirklich alle wichtigen Inhalte aus dem Film geschnitten. Der Bad-Guy Hardin aus dem Buch war bei weitem nicht der Hardin aus dem Film, man hat ihn sich schon etwas anders vorgestellt- etwas Bad-Boy haftiger. Hier kam Hardin eher vorsichtig und gar nicht so böse rüber. Genauso war von der Leidenschaft im Buch leider nicht viel im Film zu sehen und so war von der verworrenen und komplizierten Beziehung zwischen den beiden nicht viel mehr zu sehen. 

Leidenschaft…da war ja noch was:

Wenn man das Buch gelesen hat, ist man schon mit einer gewissen Erwartungshaltung in den Film gegangen. Viel Erotik, knisternde Spannung und eine Liebesgeschichte.

Jedoch wurden die meisten Geschehnisse aus dem Buch nicht mal angeschnitten und generell wurde der Film wirklich sehr gekürzt. Das erklärt dann im Nachhinein natürlich auch die Altersfreigabe von 0 Jahren.

Mein persönliches Fazit zu After Passion

Unschuldiges Landei trifft auf unnahbaren Außenseiter und verliebt sich in Ihn. Zwischendrin immer wieder viel dramatische Musik und Drama.

Konflikte tauchen urplötzlich auf, sind aber im nächsten Moment schon wieder abgespeist.  So geht das den ganzen Film lang, bis er dann mit einem Cliffhanger endet, nämlich die Szene am See. Tessa sitzt auf dem Steg und wartet, denn Hardin hat ihr einen Entschuldigungsbrief geschrieben. Dann kommt Hardin angelaufen – und Schluss.

 Leider muss ich wirklich sagen das ich ihn super enttäuschend fand. Außerdem wird auf jegliche Schimpfwort-Ausbrüche, Dramen, Sex-Szenen (nicht mal in leicht abgespeckter Form), Fights, Hausparty Ereignisse, den eigentlichen Inhalt der Wette und vieles mehr einfach verzichtet oder es wird komplett geändert! Die Arbeit bei Vance, wichtige Nebenrollen (Kimberly, Vance…) und die Zeit im Haus bei Hardins Vater wird einfach gecuttet!

Der zweite Teil After Truth wird am 03. September 2020 unter Regie von Roger Kumble ins Kino kommen. Ich hoffe sehr das dieser Teil besser sein wird und werde dann dazu natürlich wieder einen Blogpost für euch schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Entdecke die neusten Buchvorstellungen

Mona Kasten |
New Adult Roman
Dieses mal schickt uns die Autorin auf die Reise mit Sawyer und Isaac. Sawyer ist eher die Draufgängerin, hat viele Tattoos und ist sehr tough. Also das genaue Gegenteil von Isaac Grant. Trotzdem kann sie nach ihrem ersten Kuss einfach nicht aufhören an ihn zu denken.
April Dawson |
New Adult Roman
Das Aussehen spielt im Leben von Addison Grant eine große Rolle. Sie ist ein Curvy Model und hat auch schon ein paar Aufträge bekommen- doch diese Seite hält sie vor ihren Freunden geheim. Doch trotz ihrer Kurven sagt sie immer ihre Meinung – auch zu ihrem unverschämt gutaussehenden Nachbarn Drake O´Hara. Doch als Drake ihre Hilfe braucht – muss sie für sich ein paar neue Regeln aufstellen…